Pontons für die Aquakultur

Hinter dem Überbegriff Pontos AquakulturAquakultur verstecken sich unterschiedliche Anzuchten von im Wasser lebenden Organismen, wie beispielsweise Fische, Krebstiere, Algen und Muscheln. In vielen Fällen werden die Kultivierungseinrichtungen in einem natürlichen Gewässer realisiert, um den entsprechenden Organismen einen natürlichen Lebensraum bieten zu können. Viele dieser Organismen sind auf eine ganz spezielle Wasserqualität angewiesen, welche auf künstlichem Weg nur sehr kostenaufwendig gewährleistet werden kann. Im Rahmen dieser Aquakulturen werden heute moderne Pontonsysteme eingesetzt.

Pontons für Schwimmstege bei einer Aquakultur

In erster Linie dienen Pontons bei Aquakulturen für die Errichtung von Schwimmstegen. Auf diesen Stegen können sich die Angestellten einer Kulturanlage sicher bewegen und die für die Aquakultur notwenigen Arbeiten verrichten. So müssen beispielsweise Krebstiere und Fische in einer Aquakultur regelmäßig gefüttert werden, was von einem Schwimmsteg aus problemlos erledigt werden kann. Auch das Einfangen der gezüchteten Tiere wird durch die Schwimmstege erheblich erleichtert, da die Mitarbeiter einer Aquakultur von den Stegen aus jeden Bereich der Zuchtbecken erreichen können.

Zuchtbecken für Fische und Krebse auf einem offenen Gewässer

Für die Zuchtbecken bzw. Zuchtbereiche für Fische und Krebse auf einem offenen Gewässer werden heutzutage in der Regel Netze eingesetzt. Diese Netze befinden sich unter Wasser und dienen als Abgrenzung für die Zuchtbereiche. In vielen Fällen werden die Netze an Schwimmstegen aus Pontons befestigt und am Grund des Gewässers verankert. Dies bietet den Vorteil, dass jederzeit Frischwasser in die Zuchtbereich gelangt und zeitgleich wird ein Entkommen der Zuchttiere verhindert. Die Pontons, die zumeist in quadratischer oder rechteckiger Form rund um einen Zuchtbereich angeordnet werden, dienen den Arbeitern zeitgleich wiederum als sicherer Schwimmsteg.

Aquakulturen auf offener See

Mithilfe der modernen Pontonsysteme sind selbst Aquakulturen auf offener See realisierbar. Die Pontons halten auch starken Beanspruchungen und dem Salzwasser stand und passen sich dem Wasserstand durch die Gezeiten ideal an. Sicherheit ist hierbei grundsätzlich gewährleistet.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben